Ahtisaari-Plan

Kosovo verliert bis Jahresende den „Aufpasser“

Lenkungsgruppe beschloss am Dienstag, die Überwachung 2012 auslaufen zu lassen.

Wien/Hd/Ag. Wien, das war schon immer ein gutes Pflaster für Hashim Thaçi: Hier fanden die Kosovo-Verhandlungen statt, die zwar scheiterten, aber den Weg für die Unabhängigkeit der serbischen Exprovinz bahnten. Und hier holte sich der Premier am Dienstag den nächsten wichtigen Baustein für die volle Souveränität seines mittlerweile von 86 Staaten anerkannten Landes ab.

Subscribe to RSS - Ahtisaari-Plan