Einbürgerung

Kosovaren kämpfen gegen Einbürgerungshürden in Bayern und Sachsen

Bayern und Sachsen sind die einzigen Bundesländer, die trotz der staatlichen Anerkennung Kosovos durch die Bundesrepublik Deutschland darauf beharren, dass Kosovaren nicht nur ihre kosovarische, sondern auch die serbische Staatsbürgerschaft ablegen müssen. In den anderen Bundesländern wäre eine Einbürgerung dagegen weniger problematisch. Dem Großteil der Kosovaren in Bayern wird die Einbürgerung verweigert, sie müssen oft Bayern verlassen, um in einem anderen Bundesland ihre Rechte zu erhalten.

PETITION: Einbürgerungen auch für Kosovaren ermöglichen

Bayern ist neben Sachsen das einzigen Bundesland, das trotz der staatlichen Anerkennung Kosovos durch die Bundesrepublik Deutschland darauf beharrt, dass Kosovaren nicht nur ihre kosovarische, sondern auch die serbische Staatsbürgerschaft ablegen müssen. Dies ist jedoch ohne Zahlungen an Mittelspersonen meist unmöglich – zudem ist es nicht zumutbar, dass Kosovaren zu Bittstellern bei ihren ehemaligen Kriegsgegnern werden. Die Folge: Dem Großteil der Kosovaren wird in Bayern die Einbürgerung verweigert, sie müssen oft Bayern verlassen um in einem anderen Bundesland ihre Rechte zu erhalten. Der Bayerische Landtag kann dies beenden, wir bitten euch darum unsere Onlinepetition zu unterzeichnen.
Weiter zu: http://openpetition.de/petition/online/einbuergerungen-auch-fuer-kosovar...

Subscribe to RSS - Einbürgerung