RITA ORA SCHREIBT GESCHICHTE

Quelle: VIVA TV

"Hot Right Now", "R.I.P." und "How We Do (Party)" - Shootingstar Rita Ora hat mit ihren ersten drei Singles überhaupt das geschafft, was noch keine Künstlerin vor ihr in den UK-Charts jemals zustande gebracht hat. Drei Nr. Eins-Hits in Folge ist die stolze Bilanz der 21-jährigen Newcomerin.

"Ich finde es so spannend, dass ich dieses Jahr Geschichte schreibe mit drei Nummer 1 Hits hintereinander.Ich bin sehr dankbar für jegliche Unterstützung und ich kann es kaum abwarten all meine Songs Live bei meinen Shows zu spielen. Das wird großartig!" freut sich Ora.

Die gebürtige Kosovo-Albanerin, die in London aufgewachsen ist und Gwen Stefani als größtes Vorbild betrachtet, scheint es sich an der Spitze des internationalen Popbiz bequem gemacht zu haben.

Ihr Debüalbum "Ora", das letzte Woche seinen Verkaufsstart in Großbritannien feierte, stand den drei Singleauskopplungen in nichts nach und ging straight auf die Eins. "Ora" verkaufte sich mehr als doppelt so häufig wie "My Head Is An Animal", dem Debütalbum der derzeit ebenfalls sehr erfolgreichen Of Monsters And Men. Thumbs up, Rita!