Einladung: Energiemarkt Südosteuropa 2012

Quelle: Investment Promotion Agency of Kosovo

Der Energiesektor ist für Südosteuropa der Schlüssel zu regionalem Wirtschaftswachstum, steigendem Wohlstand und zugleich Türöffner zur Europäischen Union, da sich durch die natürlichen Ressourcen in Südosteuropa vielfältige Investitionsmöglichkeiten bieten. Zudem hat Südosteuropa sich mit Gründung der Energiegemeinschaft zur Übernahme der Europäischen Energie-Richtlinien verpflichtet, was die Marktteilnehmer vor große Herausforderungen stellt.

Energiemarkt Südosteuropa 2012 stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der sich Entscheider aus Energiewirtschaft und Politik zu aktuellen Herausforderungen, Investitionsmöglichkeiten und Zukunftstrends miteinander austauschen. Dabei dreht sich alles um diese Themen:

1.Südosteuropas Energiemärkte von Morgen - wo geht die Reise hin?

2.Aktuelle Herausforderungen und Umsetzung der Liberalisierungsverpflichtungen

3.Potenziale für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

4.Beispiele von realisierten bzw. geplanten Projekten in Südosteuropa zu Energieerzeugung, Verteilung und Energieeffizienz

Die Konferenz findet am 6. September 2012 in Swiss Diamond Hotel Prishtina, Kosovo, statt.

Informationen zum Programm, Anmeldung und den hochkarätigen Referenten finden Sie unter www.eciks.org/energy_de.pdf