Stahlblechproduzent privatisiert

Quelle: IPAK / Investment Promotion Agency of Kosovo / Wien

Die Privatisierungsagentur des Kosovo hat den Verkauf des Stahlblechproduzenten "Llamkos" bekanntgegeben. "Llamkos" wurde an das englische Unternehmen "Coresteel" für 6,5 Millionen EUR verkauft.

Laut Vertrag ist Coresteel verpflichtet die jetzigen 437 vorhandenen Mitarbeiter des "Llamkos" weiter zu beschäftigen sowie weitere Investitionen zu tätigen.

Weitere Infos: www.ipak-vienna.org