Neuer Transaktionsberater für Kraftwerk Ausschreibung

Quelle: IPAK / Investment Promotion Agency of Kosovo / Wien

Die Regierung des Kosovo hat die Vorqualifizierung von drei internationalen Konsortien als Transaktionsberater für den Bau des neuen Kohlenkraftwerkes im Kosovo bestätigt.

Beworben und vorqualifiziert haben sich "Ernst & Young" aus Polen, "Pricewaterhouse Coopers" aus England und "Raiffeisen Investment" aus Österreich. Das Ziel der Regierung ist es die Ausschreibung für das Kraftwerk bis Ende 2012 abzuschließen.

Weitere Infos: www.ipak-vienna.org